Publications Scientifiques

[ Article ] „Literarisierung der Person und des Werkes von A.W. Amo“

Date de soumission: 13-11-2021
Année de Publication: 2021
Entité/Laboratoire
Document type : Article
Discipline(s) :
Titre „Literarisierung der Person und des Werkes von A.W. Amo“
Auteurs KPAO SARE MINSI CONSTANT [1],
Journal: Knauß, Stefan u.a. (Hrsg.): Auf den Spuren von Anton Wilhelm Amo. Philosophie und der Ruf nach Interkulturalität. Bielefeld, transcipt Verlag,
Catégorie Journal: Internationale
Impact factor: 0
Volume Journal: 1
DOI:
Resume Der lange im Allgemeinwissen vergessene afrikanische Philosoph der Aufklärung Anton Wilhelm Amo ist heute nicht mehr nur für die Philosophie, sondern auch für die in-terkulturelle bzw. postkoloniale Literaturkritik interessant. Eine literarische Inszenierung ist „erstens Roman und zweitens keine Historie“ (zit. nach Nünning 1995, 129), wie Alfred Döblin treffend formuliert. Anders als histori-sche Abhandlungen haben Fiktionen nicht die Funktion der Wahrheitsfindung, und das Modell im Text muss nicht un-bedingt mit dem Modell in der Wirklichkeit übereinstim-men. Dennoch können Schriftsteller der inszenierten Per-son gegenüber entweder affirmativ oder kritisch sein. In den untersuchten Texten dienen die Mechanismen der Lite-rarisierung von Amos Leben und Werk im Allgemeinen dazu, seine Größe, Bedeutung und Einmaligkeit ins Bild zu setzen. Amo erscheint nie als schwacher und deprimierter, sondern als handelnder, reflektierender, philosophierender und dichtender Held. Dies ist kaum erstaunlich, denn die Wiederentdeckung seiner Figur geschieht im Rahmen der diasporischen Arbeit. Amo steht im Rampenlicht der diasporischen Öffentlichkeit, die in ihm das Modell einer positiven Utopie, den Philosophen mit dem Lehrspruch „Lass’ dich nicht unterkriegen!“ in der Empfangsgesell-schaft zelebrieren. Vor diesem Hintergrund hat die Litera-risierung der Person und des Werkes von Amo Nebenwir-kungen: nicht selten wird sein Leben mit Rückbesinnungs-tendenzen mit der Herkunftsidentität oder mit persönlichen Belangen in Zusammenhang gebracht. Dabei beruhen diese verbreiteten Weltbilder bisweilen auf Unwissen oder Nai-vität, können bisweilen aber auch als rassistisch bis pervers bescheinigt werden. Schließlich muss feststellt werden, dass die literarische Figur Amos nicht nur als Held der af-rikanischen Diaspora in Deutschland erscheint. Sie entfal-tet sich eher „in einem bereichernden `Dritten Raum´ jen-seits der kolonialen Dichotomie“, um mit Göttsche (2014, 404) zu sprechen. Sie hat eine weitgehende Bedeutung für die verschiedenen postkolonialen Diasporas (Tawada) so-wie für das Selbstbewusstsein der für eine Stimme kämp-fenden Afrikaner (Cobbinah).
Mots clés Aufklärung - Anton Wilhelm Amo - afrikanische Diaspora - interkulturelle Verständigung - postkoloniale Kritik - Afropolitanismus
Pages 83 - 97
Fichier

Publications par entité

  • Centre de Formation et de Recherche en matière de Population (CEFORP) (21)
  • Centre Interfacultaire de Formation et de Recherche en Environnement pour le Développement Durable (CIFRED) (43)
  • Chaire Internationale en Physique Mathématique et Applications (CIPMA-Chaire UNESCO) (45)
  • Ecole Doctorale Pluridisciplinaire <<Espaces, Culture et Développement>> (0)
  • Ecole Nationale d'Administration et de Magistrature (ENAM) (73)
  • Ecole Nationle d'Economie Appliquée et de Management (88)
  • Ecole Normale Supérieure (35)
  • Ecole Polytechnique d'Abomey-Calavi (EPAC) (1126)
  • Faculté de droit et de Science Politique (FADESP) (114)
  • Faculté des Lettres et Sciences Humaines (FLASH) (1381)
  • Faculté des Lettres, Langues, Arts et Communications (FLLAC) (0)
  • Faculté des Sciences Agronomiques (1943)
  • Faculté des Sciences de la Santé (FSS) (2339)
  • Faculté des Sciences Economiques et de Gestion (FASEG) (190)
  • Faculté des Sciences et Techniques (FAST) (1082)
  • Faculté des Sciences Humaines et Sociales (FASHS) (70)
  • Institut de Formation et de Recherche en Informatique (IFRI) (76)
  • Institut de Géographie de l'Aménagement du territoire et de l'Environnement (IGATE) (0)
  • Institut de Mathématiques et de Sciences Physiques (IMSP) (124)
  • Institut National de l'Eau (INE) (28)
  • INSTITUT NATIONAL DE LA JEUNESSE DE L’EDUCATION PHYSIQUE ET SPORT(INJEPS) (241)
  • Institut National des Métiers d'Art d'Archéologie et de la Culture (INMAAC) (11)
  • Institut National Médico Sanitaire ( INMeS) (0)
  • Institut Régional de Santé Publique (IRSP) (84)

Publications par sexe

  • Femme( 1406 )
  • Homme (